Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bad Neuenahr-Ahrweiler ist eine Kreisstadt mit ca. 28.000 Einwohnern. Die Stadt zur Rheinland-Pfalz und liegt im an der Ahr inmitten eines Weinanbaugebietes.

Der Stadtteil Bad Neuenahr ist auf den Heilbadbetrieb und das Konzept der Gesundheistregion beeinflusst.

Marktplatz in Ahrweiler
Marktplatz in Ahrweiler

Ahrweiler wird im Gegensatz dazu mehr vom Fremdenverkehr und dem Weinbau bestimmt und blickt auf eine lange Stadtgeschichte zurück. Erstmals erwähnt wurde „Arwilere“ 893 n. Chr. Seit 1248 hat Ahrweiler Stadtrechte.

Ahrweiler verfügt über ein fast vollständig intakte Stadtmauer, vier Stadtore und eine mittelalterliche Innenstadt mit einer großen Fußgängerzone. Die WG ist innerhalb der Stadtmauer – aber nicht direkt in der Fußgängerzone. Diese ist in drei Minuten von der Wohnung zu erreichen.

In den Sommermonaten wird die Stadt von vielen Touristen als Naherholungsgebiet genutzt. Die Wintermonate sind im Gegensatz dazu eher ruhig. In der Innenstadt gibt es ein Vielzahl an Restaurants und Gaststätten für jeden Geschmack und Geldbeutel. Ein Wochenmarkt finden regelmäßig statt.

Die Niederhut in Ahrweiler mit Eisdiele
Niederhut in Ahrweiler

Die Stadt von Weinbergen umgeben, die mit Wanderwegen erschlossen sind. Ein Radweg führt an der Ahr entlang bis zum Rhein und nach Altenahr in Richtung Nürburgring.

Die offizielle Seite der Stadt findet ihr hier: https://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/